Josef Winckler

Aus Ibbtown Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alfred Joseph Werner Winckler (* 7. Juli 1881 in Bentlage bei Rheine; † 29. Januar 1966 in Bensberg) war ein westfälischer Schriftsteller.

Sein bekanntestes Werk Der Tolle Bomberg von 1923 wurde ein Verkaufsschlager. Es wurde 1957 mit Hans Albers in der Hauptrolle verfilmt.

Kindheitsjahre in Ibbenbüren[Bearbeiten]

Josef Winckler wurde in Bentlage geboren. Als sein Vater seine Anstellung verlor, nahm dieser eine Stellung in Marburg an. Die Mutter zog daraufhin 1886 mit Josef Winckler und seinen Geschwistern für drei Jahre nach Ibbenbüren nun von dort aus auf den Hof ihrer Eltern in Hopsten[1]. Dort, wo er die Rektoratsschule besuchte[2], lebten sie bis 1894.

Wikipedia über Josef Winckler[Bearbeiten]

In der Wikipedia findet sich eine ausführliche Biographie von Josef Winckler.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelverweise[Bearbeiten]

  1. http://www.nyland.de/stifter/
  2. http://www.lwl.org/literaturkommission/alex/index.php?id=00000003&letter=W&layout=2&author_id=00000945