Tötungsdelikt Schriftsetzer M.

Aus Ibbtown Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Tötungsdelikt Schfirtsetzer M. ist ein Kriminalfall, der sich am 29. Juli 1988 in Ibbenbüren ereignete.

Rekonstruierter Tathergang[Bearbeiten]

Gegen 18.15 Uhr geriet das spätere Opfer aus Osnabrück mit einem 24-jährigen Klempner aus Ibbenbüren zunächst verbal, dann handgreiflich aneinander. Beide kamen dabei an den Stufen des Brunnens am Oberen Markt zu Fall. Der Osnabrücker prügelte allerdings weiter auf den Ibbenbürener ein. Michael M., ein 17-jähriger Freund des Ibbenbüreners, griff an dieser Stelle ein, und versetzte dem Osnabrücker mit seinem Stifel einen Tritt ans Kinn, worauf der Osnabrücker leblos zu Boden ging und verstarb. Als Todesursache stellten Ärzte Später "Reflex-Herz-Tod" fest.[1]

Strafprozess[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. https://archiv.ivz-aktuell.de/IVZ/1988/19880801/176_IVZ_1988-08-01_009-t001.jpg