Vergewaltigungsserie (2006-2010)

Aus Ibbtown Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zwischen 2006 und 2010 kam es in Deutschland zu drei Vergewaltigungen und zwei versuchten sexuellen Übergriffen, die demselben Täter zu geschrieben werden[1]. Außerdem soll der Täter für Diebstähle in Kattenvenne verantwortlich sein[2] und einen Ordnungsfimmel haben.

Vergewaltigung in Ibbenbüren-Uffeln[Bearbeiten]

Nach einem Kirmesbesuch macht sich eine damals 43-jährige Frau aus Recke am 2. September 2007 zu Fuß nachts um 1 Uhr 10 auf den Heimweg. Sie läuft über den Püsselbürener Damm und die Hauptstraße zur Nordbahnstraße. Dort wird sie gegen 3 Uhr 30 von einem Mann überwältigt, in ein Gebüsch gezogen und vergewaltigt.[3]

Filmbeitrag bei Aktenzeichen XY[Bearbeiten]

In der 446. Folge von Aktenzeichen XY wird der Fall als Filmfall behandelt[4].

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://xywiki.de/index.php?title=Sendung_vom_11.05.2011
  2. http://www.nwzonline.de/cloppenburg/blaulicht/polizei-cloppenburg-setzt-auf-aktenzeichen-xy-ungeloest_a_1,0,609191128.html
  3. http://archiv.ivz-aktuell.de/IVZ/2007/20070904/240IVZ_2007-09-04_RIV0115-t001.jpg
  4. https://www.youtube.com/watch?v=tQo7D9R0htk