Berni Veltmann

Aus Ibbtown Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernhard "Berni" Veltmann (* 9. April 1930 in Ibbenbüren[1]) ist ein Ibbenbürener Künstler, Motorradfahrer und Erfinder.

Ausbildung[Bearbeiten]

Ab 1936 besuchte Berni Veltmann die Volkschule. 1944 bekam er eine Lehrstelle im Molkereifach und war dort bis 1947 tätig, wobei er in der Molkerei wohnte. Danach arbeitete er 2 Jahre auf dem Hof der Eltern. 1949 ging er zur Preussag, wo er im handwerklichen Bereich arbeitete, und viele Ideen durch Neuentwicklungen erstellt hat.

AMC Ibbenbüren[Bearbeiten]

1953 trat er dem ADAC bei und war Mitgründer des AMC Ibbenbüren.

Anfänge des Motorradfahrens[Bearbeiten]

1953 startete ich beim ersten Grasbahnrennen in Rheine. Ich hatte so etwas noch nie erlebt. Als Helm , den man tragen musste, benutzte ich meinen Bergmannshelm. Es wurde gleich ein Start- und Zielsieg von mir. Viele Motorraderfolge folgten 1954. [2]

Motorradmuseum[Bearbeiten]

Berni Veltmann führt ein privates Motorradmuseum.

Trivia[Bearbeiten]

Das Haus von Berni Veltmann wurde von Sebastian van Vrey gekauft[3].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelverweise[Bearbeiten]

  1. http://www.berni-veltmann-ibb-aktivitaeten.com/index.php?seite=1
  2. http://www.berni-veltmann-ibb-aktivitaeten.com/index.php?seite=1
  3. http://mazztv.de/?vid=3774